Home ⁄ Mission

Mission

Masken aufMasken aufMasken auf

Was ist unsere Mission?

Unser Denken und Handeln wird von zwei wichtigen Grundsätzen bestimmt:

 

MADE IN GERMANY

und

WASCHEN STATT WEGWERFEN!

 

Und natürlich: Unsere Mund-Nasen-Masken sollen sich angenehm tragen lassen und optisch etwas "hermachen". Die Masken sollen schützen und Spaß machen - man sollte sie einfach gerne tragen und nicht als Belastung empfinden.

 

Maske auf!

 

Am Anfang der Corona-Pandemie, war es uns das Wichtigste, dass überhaupt Mund-Nasen-Masken getragen werden. Dazu wollten wir unbedingt beitragen, weil wir zum damaligen Zeitpunkt bereits an den Schutz von hochwertigen textilen Masken glaubten. Jetzt, nach vielen positiven Studien über den Einsatz von textilen Masken, fühlen wir uns bestätigt in unserer Arbeit. Wichtige Voraussetzung: Es müssen gut sitzende Masken sein und diese müssen hygienisch einwandfrei angewandt werden. Dazu möchten wir gerne weiterhin beitragen.

 

 Endlich Schluss mit schlecht sitzenden Masken.

 

Als wir aktuell den Markt geprüft haben, mussten wir zum Entsetzen feststellen, dass viel zu viele Masken verkauft werden, die vollkommen sinnbefreit sind, falsch geschnitten sitzen, nur einmal getragen werden können, beim Atmen behindern .... Es war wirklich beeindruckend, wie am Anfang der COVID-19-Pandemie viele mitgeholfen haben, Masken zu produzieren, oder auch selbst zu nähen. Auch branchenfremde Unternehmen haben ihre Produktion spontan auf die neuen textilen Artikel umgestellt. Aber nur wenige haben hat sich intensiver mit den Masken beschäftigt, Formen getestet und dem Praxisalltag ausgesetzt. So sind heute Masken im Umlauf, die den Ansprüchen nicht mehr genügen. Sie sind zu groß, zu klein, seitlich offen, ohne Nasenbügel, zu eng, zu dicht. Wer Masken produziert, kann also Vieles falsch machen.

 

Problem dabei: Schlecht sitzende Masken bewirken eher das Gegenteil. Aerosole können entweichen, die Nase ist frei, die Maske rutscht beim Sprechen, das Tragen ist unangenehm.

Zu kleine Masken
Schlecht sitzende Masken
Masken ohne Nasenbügel
Zu enge Masken

Modische Masken

 

Nachdem Features wie Design, Stoffe, Zubehör, die hochwertige Verarbeitung und die Einhaltung der hygienischen Standards für unsere Mund-Nasen-Masken geklärt waren, entwickelte sich nach und nach auch ein modisches Bewusstsein in unseren Köpfen. So wurde unsere Mission um diesen Punkt erweitert - Masken als "Must have".

 

Motiv-Masken

 

Auch das Thema von bedruckten Masken bewegt viele Menschen. Das hat unsere Designer motiviert, dafür schöne Motive zu entwickeln, Motive die witzig, anders, manchmal auch mit einem Augenzwinkern das Thema COVID-19 aufgreifen. Allerdings machen wir aus Überzeugung nicht jeden Trend mit - unsere Masken sollen ja lange getragen werden können. Auch dieser Punkt fließt kontinuierlich in unsere Überlegungen ein.

 

Masken für Kids

 

Da in den Schulen in Zukunft eine sogenannte Maskenpflicht eingeführt werden soll, haben wir uns auch diesem Thema angenommen. Seien Sie gespannt auf die neuen Motive für die "Kidz-Masken".

 

Wer sind wir?

 

Think Fit Project, das ist der Unternehmer Werner Erdmann, der seit 1992 textile Konzepte designt und größtenteils in Deutschland herstellt oder produzieren lässt. T-Shirts, Sweat-Shirts, Sporthosen, Caps, Mützen und Frottierware, alles hat man schon x-mal erledigt. Von 1992-2006 entwickelte man unter der Marke „think fit“ eigene Fitness-Kollektionen „Made in Germany“, die an mehr als 1.300 Sportstudios in Deutschland, Österreich und der Schweiz geliefert wurden. Man arbeitete mit vielen erfolgreichen Sportler zusammen, wie Marc Huster, dem zweifachen Vize-Olympiasieger 1996 und 2000 im Gewichtheben, Thorsten Schuller „Schulli“, dem Weltmeister im Freestyle Dance 1998, Matthias Herzog, Deutscher Meister 1998 im Bodybuildung, Claudia Mühlhaus, Miss Universum 1997, und vielen weiteren.

Heute zählen neben Fitness- und Sportstudios hauptsächlich Handwerk und Industriefirmen, die hochwertige Textilien für ihre Mitarbeiter oder Kunden suchen, zu den Auftraggebern. Von der Artikelsuche über die Stoffauswahl bis zum fertigen Produkt aus der Produktion übernimmt Think Fit Project alles. Die meisten Lieferanten sind aus Deutschland, oder zumindest aus der europäischen Union. Entweder in Eigenregie oder zusammen mit spezialisierten Partnern, wie Druckereien und Stickereien, werden die Textilien exklusiv veredelt. 30 Jahre textile Erfahrung spricht für uns.

 

<zuhoeren> - agentur für kommunikation ist eine Werbeagentur aus Erlangen. Wir sind in Print und Internet zuhause, entwickeln für unsere Kunden Werbekampagnen und Webseiten, gestalten Logos, Broschüren, Messestände, Plakate und vieles mehr, texten, redigieren und schreiben Artikel für die Fachpresse, drehen Videos und entwickeln Erklärfilme, betreuen Social-Media-Kanäle, helfen bei der Positionierung und richtigen Ansprache lokal und im Internet. Wir begleiten unsere Kunden umfassend und persönlich von A bis Z. Gründer und Inhaber Marciel Riemann arbeitet seit mehr als 25 Jahren im Bereich der Kommunikation. Schon als Student der Soziologie und Germanistik hat er im Rahmen des Jubiläumsjahres „Erlangen – 300 Jahre Hugenottenstadt“ Broschüren, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit dieses „Festivals“ mitverantwortet. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium wurde er Teilhaber einer Werbeagentur ehe er ein Büro für Konzept und Text gründete. Acht Jahre später erweiterte er erneut das Spektrum. Als Geschäftsführer und Inhaber einer Werbeagentur in Fürth hat er zehn Jahre lang viele unterschiedliche Kommunikationsprojekte entwickelt und realisiert, Erfahrungen gesammelt und Gespräche geführt. Die Aufgaben waren so vielfältig und spannend wie die Kunden. Hier reifte der Gedanke des „Zuhörens“ als Essenz seiner bisherigen Arbeit. Mit <zuhoeren> agentur für kommunikation wurde der Gedanke Realität. Eine inhabergeführte Werbeagentur für inhabergeführte Unternehmen – und Unternehmen, die nicht durch Hierarchien und Prozesse geprägt sind, sondern durch handelnde Persönlichkeiten.

Freuen Sie sich auf viele weitere Ideen und tolle Masken von masken-auf.com. Bleiben Sie gesund.
Waschen statt wegwerfen - masken-auf

Maske auf - so geht man heute aus!

Folge uns